Apsilon – Lauf weg

Illustration: Eine laufende Person

Format

Track

Nominierter

Apsilon

Im Song „Lauf weg“ verdichtet der Rapper Apsilon in wenigen Zeilen eine persönliche Erfahrung zu einem strukturellen Problem: „Lauf weg, lauf weg, lauf weg, lauf weg / Blaumann haut dir die Farbe der Haut weg, ah / Auch fremd, wenn du hier aufwächst“, heißt es im Refrain des von Farhot produzierten Tracks über Racial Profiling und Polizeigewalt. „Lauf weg“ beschreibt das Klima der Angst, in dem sich von Rassismus betroffene Menschen auch in Deutschland stets bewegen. Rap ist für sie häufig ein Sprachrohr, um Kritik am System zu üben. Apsilon gelingt dies auf lyrisch besonders hohem Niveau.

Kategorien:
Digital

Die Kategorie Digital zeichnet die Anwendung von Technologien und Plattformen bei der Erschaffung oder Verbreitung eines Videos, Live-Acts oder einer Initiative aus (u. a. Technologie, Virtualität, Show).

  • Kategorien:
    Bühne

    Die Kategorie Bühne zeichnet konzeptionelle, organisatorische und technische Elemente eines Live-Acts aus (u. a. Technik, Dramaturgie, Konzept)

  • Kategorien:
    Komposition

    Die Kategorie Komposition zeichnet die musikalische Idee und Zusammensetzung eines Tracks, Albums oder einer Live-Vorführung aus (u. a. Melodie, Harmonie, Rhythmus).

  • Kategorien:
    Performance

    Die Kategorie Performance zeichnet die Darbietung und Wirkungskraft des Werks eine:r Künstler:in sowie des Zusammenspiels von mehreren Personen und/oder Instrumenten aus (u. a. Inszenierung, Dynamik, Interaktion).

  • Kategorien:
    Produktion

    Die Kategorie Produktion zeichnet die Umsetzung der Idee eines Werks aus.

  • Kategorien:
    Teamwork

    Die Kategorie Teamwork zeichnet die Zusammenarbeit von zwei oder mehreren Personen aus (u. a. Kooperation, Gemeinschaft).

  • Kategorien:
    Text

    Die Kategorie Text zeichnet geschriebene oder gesungene Teile eines einzelnen Tracks oder Albums aus (u. a. Writing, Lyrik).

  • Kategorien:
    Wildcard

    Die Wildcard ist eine besondere Nominierung, die auszeichnungswürdige Werke oder Personen im Kontext des popkulturellen Spektrums unabhängig von den Kategorien und vom Bewertungszeitraum berücksichtigt. (u. a. Lebenswerk, Story, besondere Leistung)