Klaus Sahm – Cycles (The Call)

Illustration: Eine sitzende Person umgeben von Tropfen

Format

Video

Nominierte

Klaus Sahm
Team

Zwei Hände, die über die Tastatur eines Klaviers wandern: Das Video von „Cycles (The Call)“ beginnt wie viele andere. Doch dann kippt das Bild – und zwar buchstäblich. Der Pianist und Neo-Klassik-Komponist Klaus Sahm verarbeitete auf der EP The Cycles den Tod seines Bruders André. Mit dem Musikvideo zum Titelstück fand er gemeinsam mit Co-Regisseur und Kreativproduzent Jonas Nathanael David Boltze sowie einem mehrköpfigen Team einen simplen wie ergreifenden Ausdruck für das Trauma des Verlusts. Die Welt steht in diesem Kurzfilm, der nur digital veröffentlicht wurde, nicht nur still, sondern auch Kopf.

Kategorien:
Digital

Die Kategorie Digital zeichnet die Anwendung von Technologien und Plattformen bei der Erschaffung oder Verbreitung eines Videos, Live-Acts oder einer Initiative aus (u. a. Technologie, Virtualität, Show).

  • Kategorien:
    Bühne

    Die Kategorie Bühne zeichnet konzeptionelle, organisatorische und technische Elemente eines Live-Acts aus (u. a. Technik, Dramaturgie, Konzept)

  • Kategorien:
    Komposition

    Die Kategorie Komposition zeichnet die musikalische Idee und Zusammensetzung eines Tracks, Albums oder einer Live-Vorführung aus (u. a. Melodie, Harmonie, Rhythmus).

  • Kategorien:
    Performance

    Die Kategorie Performance zeichnet die Darbietung und Wirkungskraft des Werks eine:r Künstler:in sowie des Zusammenspiels von mehreren Personen und/oder Instrumenten aus (u. a. Inszenierung, Dynamik, Interaktion).

  • Kategorien:
    Produktion

    Die Kategorie Produktion zeichnet die Umsetzung der Idee eines Werks aus.

  • Kategorien:
    Teamwork

    Die Kategorie Teamwork zeichnet die Zusammenarbeit von zwei oder mehreren Personen aus (u. a. Kooperation, Gemeinschaft).

  • Kategorien:
    Text

    Die Kategorie Text zeichnet geschriebene oder gesungene Teile eines einzelnen Tracks oder Albums aus (u. a. Writing, Lyrik).

  • Kategorien:
    Wildcard

    Die Wildcard ist eine besondere Nominierung, die auszeichnungswürdige Werke oder Personen im Kontext des popkulturellen Spektrums unabhängig von den Kategorien und vom Bewertungszeitraum berücksichtigt. (u. a. Lebenswerk, Story, besondere Leistung)