Nina Chuba, Provinz – Ich glaub ich will heut nicht mehr gehen

Illustration: Zwei Hände

Format

Track

Nominierte

Nina Chuba
Provinz

Auch in der Zweisamkeit können die Gedanken einsam sein. Mit „Ich glaub ich will heut nicht mehr gehen“ inszenieren Nina Chuba und Provinz-Sänger Vincent Waizenegger zwei innere Zwiegespräche über eine Beziehung als doppelseitigen Monolog. Was beide Stimmen eint, ist die Sehnsucht nach der jeweils anderen Person. Doch schleichen sich die Zweifel ein. Was, wenn sie mehr will? Was, wenn er doch gehen will? Und wird es eigentlich immer so bleiben wie jetzt? Das ewige Wechselspiel aus Liebe und Unsicherheit – Chuba und Waizenegger bringen es stimmlich wie erzählerisch perfekt auf den Punkt.

Kategorien:
Digital

Die Kategorie Digital zeichnet die Anwendung von Technologien und Plattformen bei der Erschaffung oder Verbreitung eines Videos, Live-Acts oder einer Initiative aus (u. a. Technologie, Virtualität, Show).

  • Kategorien:
    Bühne

    Die Kategorie Bühne zeichnet konzeptionelle, organisatorische und technische Elemente eines Live-Acts aus (u. a. Technik, Dramaturgie, Konzept)

  • Kategorien:
    Komposition

    Die Kategorie Komposition zeichnet die musikalische Idee und Zusammensetzung eines Tracks, Albums oder einer Live-Vorführung aus (u. a. Melodie, Harmonie, Rhythmus).

  • Kategorien:
    Performance

    Die Kategorie Performance zeichnet die Darbietung und Wirkungskraft des Werks eine:r Künstler:in sowie des Zusammenspiels von mehreren Personen und/oder Instrumenten aus (u. a. Inszenierung, Dynamik, Interaktion).

  • Kategorien:
    Produktion

    Die Kategorie Produktion zeichnet die Umsetzung der Idee eines Werks aus.

  • Kategorien:
    Teamwork

    Die Kategorie Teamwork zeichnet die Zusammenarbeit von zwei oder mehreren Personen aus (u. a. Kooperation, Gemeinschaft).

  • Kategorien:
    Text

    Die Kategorie Text zeichnet geschriebene oder gesungene Teile eines einzelnen Tracks oder Albums aus (u. a. Writing, Lyrik).

  • Kategorien:
    Wildcard

    Die Wildcard ist eine besondere Nominierung, die auszeichnungswürdige Werke oder Personen im Kontext des popkulturellen Spektrums unabhängig von den Kategorien und vom Bewertungszeitraum berücksichtigt. (u. a. Lebenswerk, Story, besondere Leistung)